Die Welt - als Ei im Eierbecher - wird von einem Hammer zerschlagen

Blog-Parade: Welche deiner Ansichten hast du grundlegend geändert? Und wieso?

Vorstellungen davon, wie die Welt funktioniert, sind eine komische Sache. Jede_r hat andere – und jede_r denkt, die eigenen würden schon irgendwie stimmen. Tatsächlich irren wir uns alle ständig – nur kriegen wir es meist nicht einmal mit.

Wenn man den eigenen Irrtum dann erkennt, ist das – insofern man nicht falsch liegen wollte – kein sonderlich gutes Gefühl. Wer sich geirrt hat, hat einen Fehler gemacht. Und Fehler sind doof. Oder?

Nicht nur. Ich glaube, einen Irrtum zu erkennen ist auch immer ein Erfolg. Denn die eigene Sicht auf etwas grundlegend zu ändern kann ein großer Kraftakt sein. Bevor der gelingt, versuchen wir unser bisheriges Bild zu schützen. In der Psychologie spricht man in diesem Zusammenhang von confirmation bias: Wir legen alle Informationen, die wir erhalten, so aus, dass sie unsere Sicht der Dinge bestätigen.

Dass man seine Ansichten grundlegend ändert, kommt folglich nicht jeden Tag vor. Es ist etwas Besonderes.

2008 hat das Wissenschaftsmagazin Edge.org Wissenschaftler_innen die Frage gestellt, in Bezug auf was sie ihre Ansicht geändert haben – und wieso. Die Antworten gibt es hier zum Nachlesen.

Ich möchte diese Frage hier aufgreifen und im Rahmen einer Blog-Parade erneut stellen. Im Wissen, dass die meisten Blogger_innen nicht in der Wissenschaft tätig sind – euer Beitrag muss also selbstverständlich nicht wissenschaftlich sein.

Welche deiner Ansichten hast du grundlegend geändert? Und wieso?

Einsendeschluss ist der 31. März. Solange habt ihr Zeit, euren Beitrag zu veröffentlichen – auf eurem Blog oder irgendwo sonst im Internet (nur frei zugänglich sollte er sein). Bitte vergesst dabei nicht, den fertigen Beitrag hier in den Kommentaren zu verlinken.

Nach Ablauf der Frist werde ich alle Beiträge auswerten und gebündelt vorstellen. Bei offenen Fragen bitte einfach fragen. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß beim Schreiben und bin gespannt, welche Ansichten bei euch in die Brüche gegangen sind!

Veröffentlicht von

Moritz

Hallo, ich bin Moritz (@script0r). Ich studiere Konfliktforschung in Augsburg und blogge u.a. über Gesellschaft, Politik und Computerkram.

12 Gedanken zu „Blog-Parade: Welche deiner Ansichten hast du grundlegend geändert? Und wieso?“

    1. „Alle haben immer gesagt: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat’s gemacht.“ (Unbekannt)

      Vielen Dank für deinen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *